Vollzeitvater. Vollzeit ausser Haus.

Papa C. arbeitet Vollzeit, lebt die klassische Rollenteilung – doch anders als vielleicht früher, hört seine Arbeit beim Verlassen des Büros nicht auf. Vollzeit im Büro, Vollzeit als Vater. Grenzerfahrungen sind da vorprogrammiert.

Vollzeitvater. Der Hausmann.

Er ist der Quotenmann unter den Hausfrauen. Der Hausmann. Bleibt zuhause während seine Frau arbeiten geht. Ein Spagat für einmal nicht zwischen Job und Familie, sondern Vaterrolle und Gesellschaft.

Papa C – Vollzeit bereit

Zum Kindermachen braucht’s immer zwei. Und obwohl dies ein offizieller Mamablog ist, darf unserer Meinung nach der ehrliche, authentische Einblick in die Welt der Papas definitiv nicht fehlen.