Elternpodcast | Elternsein während der Corona-Pandemie

«Mama, was macht ein Virus für ein Geräusch?» solche und ähnliche Fragen muss Rahel täglich beantworten.

Seit längerem leben wir und unsere Kinder in dieser sonderbaren Pandemie-Zeit. Was machen wir daraus? Wie gehen wir damit um, dass wir unseren Kindern nicht den klassischen Alltag ermöglichen können? Rahel und Nadine über Dinge, die gut laufen und – falls nicht – wie sie neue Wege für alte Traditionen finden.

Aktuell im Gespräch sind:

Rahel: Dieda
Nadine: Dieda

Hier findet ihr unseren Elternpodcast auf iTunes.

Hier findet ihr unseren Elternpodcast auf Spotify.

Der Mamas Unplugged Podcast. Elternsein Unplugged – Über Leben mit Kindern.Der erste unabhängige Schweizer Elternpodcast. Wir reden über alles, was der Familienalltag mit sich bringt. Authentisch, leidenschaftlich und humorvoll.

Bild: Adam Niescioruk Unsplash

Teilen mit

Ein Kommentar zu “Elternpodcast | Elternsein während der Corona-Pandemie

  1. Hallo Ihr Lieben.
    Hab euch soeben entdeckt und hab den Podcast Corona-Pandemie gehört.
    Voll so wie das Leben spielt im Moment, was denken wir wohl in 10 Jahren darüber? Kann man das noch nachvolziehen, bis dann….
    Ja wie gesagt ich erlebe auch vieles so mit unseren Kindern 5 und 7 Jahre. Einzig in einem Punkt sehe ich es ganz anders. Und zwar finde ich muss ich überhaupt nicht mehr improvisieren da ja das Program eh immer das selbe ist nämlich ZUHAUSE und dass können wir mittlerweilen 🙂
    Im Gegenteil ich muss mich nicht immer fragen wass machen wir jetzt oder was könnte man noch… die ganze Situation ist also sehr simpel geworden. Deshalb empfinde ich Corona als der Entschleuniger schlecht hin. Also ein wahres Luxusgut.
    Und die Kinder dürfen sich entlich wieder ausgibieg langweilen was ja zur Bildung der Kreativität nützlich sein soll. 🙂
    Ansonsten bin ich ganz auf eurer Welle. Herzliche Grüsse und ich höre sicher wieder rein. Jana

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.